Bruneck - der Hauptort des Pustertals

Bruneck OberstadtBruneck, jener Ort im Pustertal wo viele Fäden zusammen laufen: wo internationales Flair und gelebte Tradition aufeinander treffen und sich zu einer bunten Mischung aus spannender Architektur und einem schier unendlichen Angebot an kulturellen Highlights vereinen.

Sommer wie Winter sind Ihnen hier abwechslungsreiche Ferientage garantiert, und dies ganz egal, ob Sie mit der Familie und kleinen Kindern, zu zweit oder alleine reisen. Was Sie auf keinen Fall verpassen sollten? Lesen Sie hier unsere Tipps:

Der Kronplatz: Brunecks Hausberg ist die Hauptattraktion der Urlaubsgemeinde. Während im Winter Groß und Klein die 116 Pistenkilometer hinunterflitzen, verwandelt er sich im Sommer in ein Paradies für Mountainbiker und Wanderer. Das Wandernetz rund um den Gipfel sowie der Herrensteig, ein Freeride Trail für Mountainbiker, sorgen für die nötige Action im Urlaub.

2 x MMM: Das MMM Corones, das sechste und letzte Museum von Reinhold Messner, steht am Gipfel des Kronplatzes. Dieses von Architektin Zaha Hadid geplante Bauwerk bietet mit seinen „Fingern“ einen faszinierenden Blick auf die 3 Berge Südtirols, die Reinhold Messners Leben am meisten prägten. Dem aber nicht genug: auf Schloss Bruneck lädt das MMM Ripa alle Interessierten zu einer Reise zu den Bergvölkern aus der ganzen Welt ein.

Die Altstadt: Durch die alten Stadttore gelangt man in die liebliche Stadtgasse, wo kleine Läden mit typischen Südtiroler Qualitätsprodukten, Geschäfte internationaler Marken sowie gemütliche Cafés und Bars zum Flanieren einladen. Besonders zur Weihnachtszeit lohnt sich ein Besuch. Dann öffnet nämlich auch der Weihnachtsmarkt seine Tore.

Das Cron4: Vergessen Sie Stress und Hektik des Alltages. Das Erlebnisschwimmbad Cron4 mit Sportbecken, Babybecken, Wasserrutsche, Fun- und Aktivbecken, ist Sommer wie Winter geöffnet und bietet 13 verschiedene Saunen auf einer Fläche von 3.000 m2. 

Der Stegener Markt: Einen Abstecher ist Bruneck alljährlich auch vom 26. bis zum 28. Oktober wert! Dort treffen Sie nämlich beim Stegener Markt, dem größten Markt Tirols, auf Kastanienbrater und auf unzählige Marktbuden. Von Kleidern über Plüschtiere, Gastronomiestände, Viehhändler und Traktoren bis hin zum Lichterblitzen am „Luna Park“ gibt es hier alles. Ein altes Sprichwort besagt: Wer gut über den Winter kommen will, muss den Stegener Markt besuchen. Also, worauf warten Sie noch?

Übrigens: Wussten Sie eigentlich, dass Bruneck im Jahr 2009 zur lebenswertesten Kleinstadt Italiens gekürt wurde?

Die drei beliebtesten Fraktionen von Bruneck: